Eigentlich wollte ich nur Klopapier – ich war bei DM

Hallo ihr hübschen Monsterfreunde,

Ihr kennt das ja … schnell noch nach Feierabend bei DM rein. NUR Klopapier. Scheuklappen auf. durchlaufen – ACH mein Concealer ist ja leer! Verflixt, da muss ich ja doch noch schnell an die Kosmetikstation …

Eine Stunde später:

Natürlich sind dies alles Sachen die ich UNBEDINGT benötige. Als bekennender Lippenstiftjunkie. Und als bekennender ähm… Einkaufsjunkie 🙂

Puder von P2 und essence: Weil ja ein Puder nicht reicht… warum ich das weiße mitgenommen habe, fragt mich nicht. Ich besitze schon 3 weiße Puder. Habe immer Panik, meine Foundation könnte zu dunkel sein. Nach Anwendung dieses weißen Puders, kann ich dann im Staatstheater als Pantomime auftreten.

Das Puder von essence überzeugt mich nach ersten Tests schon. Kann endlich mein ungeliebtes von Catrice rausfliegen.

essence Vintage District Blush: einfach, weil es schön aussah.

Erste Tests haben mich leider ernüchtert. Das schöne Gold nur ein Overspray. Die Farbabgabe des Blush eher mäßig.

Pinsel: Den ebelin Lidschattenpinsel habe ich mir gekauft, weil ich schon viel von ihm gelesen habe, er aber immer ausverkauft war. Daher habe ich jetzt die Gelegenheit am Schopfe gepackt. Ich finde ja, man kann nie zuviele Pinsel haben.

Den Alverde Geleyeliner-Pinsel gab es reduziert im Grabbelkörbchen. ich habe schonmal einen von Alverde und den finde ich gut, allerdings stand da ein Haar ganz doof ab, so dass ich den selten benutze.
Dieser hat leider einen sehr langen Stiel, ich muss mal schauen, wie ich in der Praxis damit zurecht komme.

einen Kritikpunkt muss ich allerdings anbringen, und das ist diese fürchterliche Verpackung, mit dem Zipper, der nie funktioniert. Das ist mir jetzt bei allem aufgefallen, was sich in diesen Verpackungen befindet. WHY??? Warum so eine komplizierte Verpackung? Das kostet doch sicher nen Haufen Geld in der Herstellung?

Dann bin ich ja auch ein bekennender BB-Cream und Foundation-Junkie. Und NATÜRLICH musste dann die P2-BB-Cream mit. Ich war lange nichtmehr am Drogierie-Foundation-Regal, daher läuft dat Dingen für mich jetzt unter „neu“, obwohl es das bestimmt schon länger gibt.

Ich habe den Swatch nun mit Absicht nicht gepostet. Da viele aufschreien würden „wääää viel zu dunkel“, denn das könnte man meinen, es wirkt erstmals wirklich sehr dunkel. Als ich sie dann im Gesicht angewendet habe, hat sie sich meinem Hautton allerdings super angepasst.
Links mit BB – rechts Ohne
Links mit Mascara, rechts ohne xD
Ihr seht, es deckt Rötungen leicht ab, ohne zugekleistert zu wirken. Ich habe das essence-Puder später noch drübergemacht und hatte ein wunderbar natürliches Ergebnis.
Und dann noch zu meinem persönlichen Highlight aus der Grabbelkiste:
Alverde „10 Charming Pink“
Ich weiß nicht, ob das mal eine LE war, oder das Standardsortiment, jedenfalls finde ich die Farbe bombastisch
Dann gabs noch den Manahattan-Concealer „warm Beige“, das ist ein Nachkauf, da ich diesen Concealer im Drogeriesegment einfach am besten finde, leider ist mir nach einem Jahr mein anderer eingetrocknet.
Und die Puderquasten sind selbsterklärend 🙂
Die miesen Lichtverhältnisse bitte ich übrigens zu entschuldigen. Wenn ein Fotografieneuling sich frühmorgens versucht mit Tageslichtlampe und noch nicht vorhandener Fotobox zu arrangieren, dann kann das leider nur in die Hose gehen. Lasst euch gesagt sein, ich übe weiter 🙂
Facebook Kommentare

4 Comments

  • *Anna*
    Januar 8, 2013 11:59

    Na das kenne ich doch 😀 bin gerade eben zurückgekommen, war eigentlich nur zu dm um Weichspüler und Spülmaschinentabs zu kaufen. Aber dann bin ich am Grabbelkörbchen vorbeigelaufen 😀

    Der Vintage Blush ist so super hübsch! Den kann man sich alleine zum Anschauen schon hinlegen 😉 tolle Ausbeute und die BB Cream scheint auch nicht schlecht zu sein… muss ich mal anschauen 🙂

    LG Anna

  • Schneeglöckchen
    Januar 8, 2013 14:01

    Den Lidschattenpinsel habe ich auch :). Bei mir „funktioniert“ die Verpackung auch nicht und ich habe jetzt einfach des weiße Teil zum verschließen entfernt. Ich drücke die Verpackung jetzt immer so zusammen und damit es wieder problemlos aufbekomme habe ich an das einen Ende ein Stück Tessa hereingeklebt. Seidem bin ich mit der Verpackung zufrieden ;).
    LG Schneeglöckchen

    http://schnee-gloeckchen.blogspot.de/
    Ich freue mich über jeden neuen Leser :).

  • Melissa
    Januar 8, 2013 17:39

    Ich meine mich zu Erinnern, dass die Verpackung bei dem Pinsel zusätzlich zu geklammert ist. Wozu man dann einen Zipper dran macht, weiß ich zwar nicht, aber dieses Klammern verihndert, dass sich die Leute im Geschäft die Pinsel einfach rausholen…

    • Elli
      Januar 8, 2013 23:33

      Ja, die Klammer hat mich auch schon Nerven gekostet ^^ Aber die hatte ich diesmal sogar entfernt 🙂

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: