Die Qual der Wahl: Was zieh ich nur zur Hochzeit an?

Man ist ja nun in so einem Alter, in dem gefühlt der komplette Freundeskreis heiratet. Obwohl… nein, meiner besteht zum großen Teil aus chaotischen Singles, die lieber ihr Computerspiel oder den Spaghettiteller von gestern Abend heiraten, Oder die Katze.

Aber in der Tat habe ich auch noch ein paar normale Freunde, und die heiraten. Jedes Jahr mindestens einer davon. Man sollte meinen, dass es mir an Anlasskleidung nicht mangelt, Tatsächlich aber, besitze ich kein einziges hochzeitstaugliches Kleid. Vor allem nicht – und der böse Blick geht zur nächsten Hochzeit, auf die ich eingeladen bin – wenn es sich um Mottopartys handelt. Das Motto ist nämlich Neon, und bei meiner ausführlichen Recherche zu diesem Beitrag bin ich tatsächlich auf kein einziges Kleid gestoßen, das zu diesem Thema passt Ich glaube, ich muss nackt gehen. Nur mit einem neogelben Schweißband am Handgelenk. Und vielleicht noch ein Stirnband. Mal sehen.

Aber da die Wahrscheinlichkeit, dass ihr ebenfalls auf eine Neon-, oder Pinguin- oder Berufe-des-18.-Jahrhunderts-Hochzeitmottosparty eingeladen seid, ist eher gering, und deshalb zeige ich euch nun haufenweise Inspirationen für die richtige Kleidung. Vorausgesetzt, ihr sucht Kleider – denn hier habe ich mich ausschließlich auf diese fokussiert. 

 

Zuerst wurde ich bei Navabi
fündig. Navabi ist sowieso immer meine erste Anlaufstelle, wenn ich etwas besonderes suche.Mit Klick auf die Bilder kommt ihr direkt zur Kleidersektion bei Navabi (Afiliate).

inspohochzeit1

inspohochzeit2

 

Vor allem die floralen Sachen sowie alles in Apricot gefällt mir unglaublich gut. Wegen der Neonhochzeit kommt das für mich nur leider nicht in Frage. Aber hier nun mein Aufruf an euch: Habt ihr Ideen? Ich bin langsam nämlich ein wenig verzweifelt 🙂

Und wenn für euch das richtige noch nicht dabei war, habe ich hier noch ganz viele andere Vorschläge herausgesammelt:

 

 

  

Und nun hoffe ich auf eure Vorschläge, was ich bei der Neon-Hochzeitsparty am Abend tragen könnte. Am liebsten wäre mir ein Cocktailkleid, aber vermutlich muss ich einfach mit neonfarbenen Accessoires aufpeppen.
liebe Grüße, eure
Elli

Facebook Kommentare

4 Comments

  • neumon
    Mai 4, 2016 19:06

    Hast du noch das Kleid von Doris Streich? Schwarz-weiße Op-Art-Muster mit pinker Taille. Das wär’s doch, oder?

    • Elli
      Mai 4, 2016 21:54

      Ich weiß gerade leider gar nicht, welches du meinst *schäm

      • Neumon
        Mai 10, 2016 13:34

        Liebe Elli,
        du hattest 2014 dieses Kleid http://rubensimrock.blogspot.de/2014/07/geschnappt.html gepostet. Sorry, im neuen Layout deines Blog finde ich deinen eigenen Post mit diesem Kleid leider nicht, aber jetzt erinnerst du dich bestimmt wieder. Oder ist die dieses Kleid für deine Rolle als Hochzeitsgast zu wenig spektakulär?
        Liebe Grüße
        Neumon

        • Elli
          Mai 14, 2016 22:49

          Ach du hast Recht! Aber das Kleid habe ich gar nicht mehr 🙂 Klasse, dass du dich erinnerst!

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: