Dunkle Wolken und ein Outfit in schwarz-weiß

Ich könnte jezt einen auf Omma machen und über das Wetter meckern. Über die dunklen Wolken, die immer über mir schweben, wenn ich Fotos machen will. Über den Nachteil von bunten Haaren im Regen („Purple Rain“ bekommt hier eine ganz neue Bedeutung). Aber da ich die Temperaturen momentan wirklich angenehm finde, will ich mich mal nicht über schlechtes Licht beschweren. Ich habe es nämlich prinzipiell lieber dunkel als warm.

 

DSC_0230 

 

Ich liebe Ausflüge auf die Felder. Was das betrifft, sind wir hier wirklich gesegnet, am Rande der Stadt, umgeben von vielen Feldern und endlosen Spazierwegen. Der Spätsommer ist landschaftlich gesehen meine liebste Zeit, der Weizen gelb, das Mais hoch und sattgrün, es ist einfach wunderbar! Aber ich bin ja heute hier, um euch nicht Weizern und Mais, sondern Klamotten zu zeigen, und deshalb  präsentiere ich euch mal wieder ein Teil, das ich auch in Southampton bei Yours Clothing ergattert habe. Nämlich diesen Blumenrock. Das Shirt habe ich schon etwas länger, es hat eine Schnalle an der linken Seite, was die Taille schön rafft, leider habe ich mich mal auf die Schnalle gesetzt und jetzt ist sie verbogen „hust“, aber kann man noch anziehen, is noch gut 😀

 

DSC_0167

 

Auch das Shirt ist von Yours, und ihr fragt euch zurecht, ob mein kompletter Kleiderschrank nur aus Klamotten aus diesem Laden besteht, nunja, mein Kleiderschrank ist groß, sehr groß sogar, und ich glaube wenn ich sage, dass knapp die Hälfte davon aus Yours besteht, dann ist das sicherlich nicht gelogen. Ich mag die Sachen einfach 🙂

Was mich sehr freut ist, dass dies auch Yours selbst aufgefallen ist, und ich nun im Yours-Bloggerteam dabei sein darf, ich freu mich wie ein Keks und habe mir auch schon ein paar Sachen ausgesucht, die ich euch bald präsentieren werde. Juhu!

 

DSC_0123

DSC_0119

DSC_0115 (1)

DSC_0181

 

Ich möchte noch über das Thema Röcke sprechen. Bis vor ca. 2 Jahren, habe ich niemals Röcke getragen. Ich habe leider keine Ideale Rock-Figur.Dabei mag  ich vor allem Pencil-Skirts sehr gerne. Aber so langsam freunden wir uns an, vor allem wenn mein Bauch nicht so representativ betont wird, dann trage ich einen Rock sogar ohne mulmiges Gefühl. Aber ich arbeite an meiner Bauch-Phobie. Denn ich besitze unglaublich viele Röcke, die alle getragen werden wollen!

Und somit wünsche ich euch noch einen schönen Sonntag, hoffentlich mit weniger markantem Wetter als hier!

 

DSC_0158

 

Die JVA Stuttgart-Stammheim (mit HDR-Filter bearbeitet)

 

DSC_0095 (1)

 

 

Auch in der nächsten Woche gibt es wieder spannende Interviews, Outfits und mehr – bleibt dran und bis bald, eure

Unterschrift

 

 

 

Facebook Kommentare

6 Comments

  • Maggy
    August 17, 2014 18:00

    Schönes Outfit! Ich finde vor allem den Rock super toll!

  • Katha // kathastrophal.de
    August 17, 2014 22:12

    Das steht dir sooo gut! Du siehst toll aus!
    Ich muss mich echt mal genauer bei Yours umschauen, so wie du davon schwärmst 🙂

    Alles Liebe (und bis morgen, wohooo!),
    Katha

  • Joanna
    August 17, 2014 23:11

    Wow, die Bilder sind wunderschön geworden! Und dein Outfit finde ich ausgezeichnet 🙂

  • Sabrin
    August 24, 2014 14:30

    Ich habe bis vor 1 Jahr auch keine Röcke getragen, weil ich immer dachte, sie tragen noch mehr auf und ich wirke noch properer als sonst. Aber mittlerweile liebe ich sie, sie müssen halt nur die richtige Länge für mich haben und schon fühle ich mich nach „Dolce vita“ 🙂
    Du siehst so hübsch mit Rock aus,bitte mehr davon!

  • Lissa
    Oktober 11, 2014 10:44

    It is very difficult for plus size ladies to find suitable clothes for them.There is a good collection of curvy girls clothes. Here is a good collection of curvy girls clothing.

  • Sarah
    November 8, 2014 17:01

    Hello,

    Nice look ! 😀

    Sarah, http://sarahmodeee.blogspot.fr/

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: