Elli and the Jahresrückblick Teil II – Lost Outfits, Tagesoutfits & Outtakes

Und nun haben wir also wirklich den letzten Tag des Jahres. Verrückt. Ich hoffe, ihr habt alle schon tolle Pläne für heute Abend? Ich für meinen Teil werde Silvester mit Rüsselpest und meinem Mann auf dem Sofa verbringen. Aber wir werden es uns gemütlich machen, mit Raclette auf dem Tisch und Star Wars und Netflix auf dem Fernseher. Ich hoffe, dass ich ab Montag wieder durchstarten kann, beruflich, sportlich und überhaupt mit allem.

Hier kommt ihr übrigens zum 1. Teil des Jahresrückblicks, sowie hier zu meinem Beitrag über meine guten Vorsätze sowohl die vergangenen als auch die kommenden. 

Eine mittlerweile liebgewonnene Tradition sind ja die Outtakes geworden, sowie die Outfits, die es am Ende doch nicht auf den Blog geschafft haben. Meist weil ich mich darauf dann blöd finde, das Outfit unspannend oder weil ich es einfach vergessen habe.

 

Lost Outfits

Komischerweise gibt es davon kaum welche. Ich habe weitaus weniger Looks vergessen zu posten, als ich dachte. 

Dieses grandiose Outfit ist zumindest obenrum von der Berliner Designerin Susan Teege, die mit Prachtweib  einen tollen Shop für kurvige Frauen betreibt. Die Fotos kommen von der wunderbaren Fotografin Vivi – ich komme auf jeden Fall im nächsten Jahr noch einmal bei euch vorbei! Es war ein tolles Shooting!

Foto: Markus Prinz

Bei obigem Foto habe ich irgendwie den richtigen Zeitpunkt verpasst. Und nun brauche ich auch keinen Glitzerrock mehr posten 😀 

Und dann haben wir noch diese hier weil, ach ja ich weiß auch nicht ^^ Ich und Jumpsuits, wir werden nicht warm, außerdem sagt mein Mann, diese Teile seien das beste Verhütungsmittel, weil voll unsexy und so. 

 

Und dann habe ich noch das hier gefunden. Bei dem Shooting war ich sowas von sauer. Es hat gestürmt, geregnet und alles sah nicht so aus, wie ich mir das ausgemalt hatte. Ich hasste es am Ende.


Der geschockte Blick der Katze auf meinem Auto zu meiner Wampe sagt ja schon alles…

Was ich in diesem Jahr auch versucht habe, ist so oft wie möglich meine Outfits of the Day zu posten. eigentlich sollte ich mir die Bilder  ausdrucken und an den Schrank hängen, damit ich nicht immer behaupten kann, ich hätte nichts anzuziehen. Hier also auch meine „Spiegelselfies“ und „Hausflurschnappschüsse“ of the Day aus 2016:

Outfits of the Day

 

Outtakes

Die folgenden Bilder sind an Eleganz und Anmut eigentlich nicht zu übertreffen. Mittlerweile ein Profi vor der Kamera, ist eigentlich jedes Foto ein Volltreffer. Ein paar der besten Volltreffer zeige ich euch traditionell am Ende des Jahres. Habt Spaß! 

 

Eleganz und Anmut, ich hatte es euch ja versprochen.

Was mir jetzt noch bleibt, sind meine besten Wünsche für euch. Ich hoffe, dass euch das kommende Jahr genau das bietet, was ihr euch wünscht. Dass ihr gesund bleibt, ebenso wie eure Lieben. Wer ein weniger gutes Jahr hinter sich hat, dem sei gesagt: Es kann nur besser werden. Und wer in diesem Jahr alles geschafft hat, was er schaffen wollte: Rock on!

 

 

unterschrift

 

 

 

 

 

 

 

Mehr Elli für alle – live und in Farbe:

Snapchat – Facebook – Instagram

 

Facebook Kommentare

1 Comment

  • Katrin
    Dezember 31, 2016 19:45

    Hallo Elli, ich wünsche dir und deiner Familie einen guten Rutsch ins nächste Jahr. Dank dir traue ich mich auch mal andere Dinge zu tragen. Und was soll ich sagen, ich fühle mich wohl, diese Kleidungsstücke zu tragen.

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: