Fräulein Kurvig 2015 – Glitter, Glamour und strahlende Siegerinnen

Wie schon im letzten Jahr, durfte ich auch 2015 die Gala zur Wahl des „Fräulein Kurvig“ begleiten. 1500 Frauen haben sich beworben, die besten 12 durften am letzten Sonntag in Oberhausen zeigen, was in Ihnen steckt. Was wir sehen konnten, waren nicht nur wunderschöne Frauen, sondern auch unglaubliche Talente. Singen, Tanzen, Gedichte, jede Frau hatte ein besonderes Talent zu bieten. Aber auch Prominenz fand sich ein. Die Jury war u.a. mit Käthe Köstlich, Benjamin Boyce, Oliver Beerhenke David Ortega und Chefin der Modelagentur MOS, Ingrid Martin-Zick, hochkarätig besetzt, um Deutschlands schönste Kurven zu wählen.  

 

Aber Moment! Erstmal alles auf Anfang! Denn so ein Event geht nicht mit dem Finale los. Davor wird trainiert und anprobiert, organisiert und aufgebaut, gezittert und geherzklopft. Und darüber möchte ich euch heute berichten.

 

Trainingstage

 

Schon am Donnerstag begann für die Kandidatinnen das Programm: Tanztraining, Fitting, Catwalktraining. Leider konnte ich da noch nicht dabei sein, aber dafür am Freitag, denn da ging das Mammutprogramm schon weiter. Meinen großen Respekt zolle ich den sportlichen Leistungen der Damen. Wer auch immer behauptet, dicke Frauen seien unsportlich, konnte sich hier vom Gegenteil überzeugen!

 

IMG_0437

 

Hier üben die Mädels die Eingangsshow mit Stimmwunder Ingrid Arthur. Was für eine Frau, was für eine Stimme! Beeindruckend!

 

IMG_0517

 

 

  • Choreographietraining mit Catwalktrainerin Sandy
  • Choreographietraining mit Catwalktrainerin Sandy
  • #curvyfashionelli #fräuleinkurvig
    #curvyfashionelli #fräuleinkurvig
    Ich halte euch über Instagram und Facebook auf dem Laufenden
  • Choreographietraining mit Catwalktrainerin Sandy
  • Choreographietraining mit Catwalktrainerin Sandy
  • Catwalktraining
  • Die Mädels gingen mit viel Spaß an die Sache

 

collage

Hier wurde nochmal das Laufen auf dem Catwalk geübt, und das klappte schon richtig gut!

 

Und hier sehr ihr exklusiv die Entstehung der Sieger-Performance 🙂

 

 

 

Der Tag der Entscheidung 

 

Mädels, ich liebe Hotels, ehrlich! Es gibt nichts besseres, als ein Frühstück im Hotel, schön gemütlich, stundenlang. Und es ist immer schön aufgeräumt, wenn man zurückkommt. Sowas hätte ich auch gerne zuhause. Mit meiner Freundin Lea und einer ordentlichen Portion Psychoanalyse ließ es sich also optimal in den Tag starten. Wir machten uns ganz gemütlich und ohne Stress hübsch, wobei ich doch auch öfter an die Finalistinnen denken musste, die schon seit morgens wieder schwitzten und probten und gefittet wurden. 

 

IMG_0431

 

Outfit

Ja ja, wie es manchmal so ist, da wollte ich mich in die schicke lila Robe werfen, und dann gab es leider keine Möglichkeit, dass ich mich umziehen konnte. Also musste ich im Tagesoutfit zur Gala. Naja, es gibt schlimmeres. In Jogginghosen zum Kundentermin. Im Bikini zur Beerdigung. Importembargo für Schokolade.

IMG_0633

 

 

Und nein, die Schuhe gehören nicht dazu, ehrlich! Ich hatte die nur aus Bequemlichkeitsgründen an und habe für das Foto vergessen, auf meine güldenen Treter zu wechseln. Aber Abends waren sie golden, echt jetzt!

 

An der Location angekommen, trafen wir also die ersten Helferleins, die schon sehr fleißig am Aufbauen waren. 

 

IMG_0644

IMG_0610

Hinter den Kulissen stieg die Aufregung so langsam.

 

Ich wollte mich mit den beiden Bloggerinnen Jana und Sophia treffen, welche wir als Exklusivbloggerinnen für die Show ausgewählt hatten. Nach und nach trafen auch die ersten Gäste ein, und dann folge eben das, was man so macht. Fotos, Selfies, Reden, lachen und sich freuen, viele Leute wieder zu treffen. 

 

Und ja, manchmal kommt auch noch in der alten Frau der Teenie durch . ein Bild mit Benjamin Boyce musste schon sein ^^

IMG_0656

 

 

Für den Sender Yuniq durfte ich auch noch ein Interview geben. Uiuiui 🙂

 

 

IMG_0672

 

Die Gala

Und dann ging es schon los. Warm und kuschelig war es im Resonanzwerk zu Oberhausen, als um 19 Uhr der Vorhang aufging und die Gala eröffnet wurde. Ich spare jetzt erstmal an vielen Worten, denn ich denke, ihr wollt  Fotos sehen:

 

IMG_0691

Erica aus dem Fräulein-Kurvig-Team eröffnete die Veranstaltung mit einer tollen Showeinlage!

 

  • Pompöös!
    Pompöös!
    Designer und Paradiesvogel Harald Glööckler bedankte sich per Videobotschaft für die Verleihung der "gläsernen Kurve" als Kurvenbotschafter 2015
  • #voteforme!
    #voteforme!
    Hier dürfen die Kandidatinnen noch einmal Werbung für sich machen
  • "I got my red dress on tonight...."
    "I got my red dress on tonight...."
    Ebenfalls von Designerin Mirella Talaga stammt dieses atemberaubende Kleid, mit 30 Millionen Glitzersteinchen liebevoll verziert
  • Achtung, bunt!
    Achtung, bunt!
    Bei der Show von Designerin Mirella Talaga wurde es farbenfroh
  • Uuuhh... what a man!
    Uuuhh... what a man!
    Auch ein männliches Model war dabei: Stephan, der Ehemann von Finalistin Chrinstina hatte sich auch beworben und durfte die Kandidatinnen, hier Vorjahressiegerin Romy Penk, zum Laufsteg führen
  • Was für eine Stimme!
    Was für eine Stimme!
    Daniela zeigt uns bei ihrer Präsentation, dass sie nicht nur gut aussehen, sondern auch wunderbar singen kann!
  • Love is everywhere!
    Love is everywhere!
    Benjamin Boyce überzeugt uns davon, dass er es noch kann!
  • Finale
    Finale
    Die Abendkleider von Dynasty sind einfach wunderbar!

 

IMG_0822

Kandidatin Daniela präsentiert die bunte Mode des jungen Labels „Big Dress by Mirella Talaga“

 

IMG_0834

Designerin Mirella Talaga im Interview mit Veranstalterin Melanie Hauptmanns

 

IMG_0874

Comedian und Jurymitglied Oliver Beerhenke präsentierte eine Stand-Up-Comedy-Einlage, die den Saal zum toben brachte. Wirklich gut, der Mann!

Ebenso präsentierte er sein neues Buch „Ein Kilo kommt selten allein“, welches ich mir unbedingt zulegen muss!

 

IMG_0887

Lobenswert. Auch in diesem Jahr wurde wieder für die „Löwenkinder“ gespendet, ein Verein für krebskranke Kinder und deren Angehörige, welche versuchen, diesen Familien gemeinsam ein normales Leben zu ermöglichen. Fräulein Kurvig spendete einen Besuch im Tierpark für Kinder und deren Familien.  Wer den Verin unterstützen möchte, kann sich hier informieren.


IMG_0903

IMG_0932

IMG_0711

Jurymitglied David Ortega

 

Wie eingangs schon erwähnt, hatte jede Kandidatin ein Talent, das sie präsentieren durfte. Am meisten beeindruckt, haben mich der Bauchtanz von Diana, die Tanzeinlage von Laura und der Bourlesque-Tanz von Sarah! Wahnsinn, wirklich!

IMG_0756

 

IMG_0780

 

 

Nach der Pause kam das große Finale, in umwerfenden Abendkleidern von Dynasty warteten die Kandidatinnen auf die Entscheidung.

IMG_1005

 

 

Platz 3 ging an Sarah!

IMG_0979

 

Platz 2 an Zoi!

IMG_0992

 

Und die überglückliche Siegerin ist Laura!

 

IMG_1034

 

 

 

IMG_1019

IMG_1036

 

 

Herzlichen Glückwunsch Laura!

Auf der Aftershowparty wurde nun gefeiert und getanzt und endlich konnte man merken, wie die Anspannung von allen abfiel. Es war wieder eine tolle Show mit tollen Frauen, ein wahres Feuerwerk an Emotionen und ich würde mich freuen, wenn ich im nächsten Jahr wieder dabei sein darf 🙂 

 

Und wie geht es weiter?

Ich freue mich sehr, dass ich noch ein paar Finalistinnen für ein Statement gewinnen konnte, in dem sie euch ihre Eindrücke und Erfahrungen wiedergeben:

 

  • Sarah
    Sarah
    Meine Erfahrung war nur positiv- ich habe wundervolle Menschen kennengelernt, die nur das Beste für einen wollten und einen überall unterstützt haben Ich habe gemerkt dass es da draußen einen großen Bedarf an Frauen gibt, die gehört werden wollen- die zeigen wollen was sie haben unter anderem in schicker Kleidung  Für mich Verändert hat sich bisher noch nicht so viel - ich bin immer noch total geflasht- muss das alles noch sacken lassen - aber ich denke es ist ein Anfang von etwas wunderbarem!
  • Daniela
    Daniela
    ich konnte so viele liebe hilfsbereite Menschen kennenlernen die mir so viel gezeigt haben und Geduld mit mir hatten. Das was ich gelernt und erlebt habe werde ich nie vergessen. Und ich habe einige tief in mein Herz geschlossen und Freundschaften geschlossen. Es ist das gesamte der drei Tage plus die Show die einfach einzigartig waren. So eine Chance bekommt man nicht so oft, sodass man es genießen, verinnerlichen und immer im Herzen tragen sollte
  • Michaela
    Michaela
    Für mich war die Wahl zur Fräulein Kurvig von Anfang an wie ein großes Abenteuer! Ich hab noch nie Mode auf dem Laufsteg präsentiert und es hat mir extrem viel Spaß gemacht... Man könnte sagen ich hab Blut geleckt „grin“-Emoticon die Stimmung unter den Finalistinnen war überraschend harmonisch und hilfsbereit: man hat sich umeinander gekümmert, aufgemuntert und unterstützt. Man hat gemeinsam hart daran gearbeitet eine gute Show abzuliefern und neue Freundschaften geknüpft, die ich für meinen Teil nicht mehr missen möchte. Ich hab zwar keinen Titel gewonnen, doch ich gehe mit vielen schönen Erinnerungen nach Hause und verfolge weiterhin das Ziel professionell zu modeln.
  • Mandy
    Mandy
    Mir hat es in erster Linie wahnsinnig Spaß gemacht, obwohl ich wirklich aufgeregt war, war das auf Dem Laufsteg wie weggeblasen und ich konnte es einfach nur genießen. Auch wenn ich nicht unter den ersten dreien war - und ich gönne es den dreien von ganzem Herzen, ganz besonders Sarah, weil sie es mit ihren 1,67 nicht leicht hätte - hat es sich für mich gelohnt, denn ich bekomme einen Vertrag mit MOS  Ich finde es war eine großartig organisierte und toll gestaltete Show. Besonders dass wir Kandidatinnen so verschieden waren hat das ganze noch spannender gemacht! Ich habe mich mit allen super verstanden und werde auch weiterhin in Verbindung bleiben  Verändert hat sich natürlich die Tatsache, dass ich in Zukunft bei MOS sein werde aber ich habe ein weiteres Mal die Bestätigung bekommen, dass das, was ich als Plussizemodel mache, wirklich Früchte trägt und es sicheinfach lohnt, dafür zu kämpfen, zu investieren und eben mal 33 Stunden nicht zu schlafen, weil man nach der Show direkt zum Flughafen fährt und dort bis 8:15 auf den Flug nachhause wartet 😀
  • Christina
    Christina
    Es war der absolute Wahnsinn! Eine mega Erfahrung! Alleine Sandy Dietrich kennenzulernen und von ihr zu lernen...sie ist mein großes Vorbild und eine ganz tolle Frau!!! Ich werde auf jeden Fall weitermachen, laufe nächste Woche eine Hausmodenschau in Recklinghausen und habe noch weitere Anfragen. Ich bin irre dankbar, dass ich mit Mitte 30 noch so eine Chance bekomme!

 

 

 

An dieser Stelle möchte ich dem gesamten Team ein großes Dankeschön aussprechen, ein großes Lob, und meinen Hut ziehen. Ihr hat eine tolle Veranstaltung gewuppt. Man merkt, wie viel Liebe und Leidenschaft in dieser Veranstaltung steckt. Ihr macht einen klasse Job!

Ich habe viele tolle Leute wiedergetroffen, tolle neue Leute kennengelernt und stelle immer wieder fest, wie locker und freundlich es bei den Kurvenfrauen immer zugeht. So viel Herzlichkeit und Freude, das ist immer wieder schön zu sehen.  

Ebenfalls ein riesengroßes Dankeschön geht an meine Freundin Lea, die mich begleitet, durchgehalten, und vor allem diese tollen Bilder gemacht hat! Auch an meine Gastgeberin (und hier Teilzeitkolumnistin) Sabine, die uns eine Nacht bei sich aufgenommen und mit den leckersten Muffins der Welt beglückt hat. 

 

Und wer jetzt noch da ist, der hat meine Bewunderung und Hochachtung. Und bekommt von mir einen Gute-Nacht-Schmatzer 😀

liebe Grüße, 

 

Unterschrift

Facebook Kommentare

2 Comments

  • Sophia
    August 26, 2015 15:51

    Hallo Elli,

    Du hast einen ganz tollen Beitrag geschrieben! Vor allem danke fürs Berichten über das Training, das fand ich persönlich sehr interessant, wäre auch so gerne dabei gewesen aber das war zeitlich ja leider nicht möglich.

    Ich habe mich total gefreut dabei gewesen zu sein und wollte mich auch noch mal bei dir an dieser Stelle bedanken 🙂 Freue mich dich bald bei dem Sheego Event in Hamburg wieder zu sehen!!

    Fühl dich gedrückt, Sophia

  • Sarah
    August 26, 2015 16:08

    Ich hatte deinen schönen Bericht schon direkt gelesen, aber war noch nicht zum Kommentieren gekommen. Das hole ich nun nach 🙂 Es war wirklich super am Samstag! Die Backstage Einblicke sind natürlich für uns, die nur bei der Gala waren, noch ein schönes Schmankerl 🙂

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: