New Look – Vögelchen und Schleifchen

Hallo meine Hübschen,

Ich habe es ja letzte Woche schon angekündigt, ein Päckchen von New Look flatterte ins Haus, nun habe ich das erste Mal dort bestellt und war doch reichlich gespannt, was mich da erwartet.
Die Preise sind ja schon wirklich gut, die Sachen modern und farbenfroh, die Schnitte auch modisch und körperbetont, so wie ich es gerne mag.

Ich zeige jetzt nicht alles, denn vieles ist eher sommerlich, das zeige ich ein ander Mal. Heute präsentiere ich eine Auswahl von 2 Oberteilen, einmal ein süßes Shirt mit Vögelchen, Vögelchen sind toll und so ein T-Shirt habe ich schon lange gesucht. 

Bunte Kolibris tummeln sich hier –
leider ist das Shirt EXTREM durchsichtig 🙁

 

Hier noch einmal die mit Pailletten verzierten Tschirpis in Nahaufnahme

Ich stelle mir dieses Shirt toll zu einem hellblauen oder rosanen Rock vor, ganz toll für den Frühling, findet ihr nicht auch?

Das zweite Teil das ich euch zeigen möchte sind die Schleifchen, bessergesagt ein Shirt mit Schleifchenprint, ach wie ich diese momentanen kleinen süßen Prints liebe, bei denen man erstmal genau hinschauen muss, was denn da draufgedruckt ist.

Schleifchen soweit das Auge reicht
Wie leidend ich gucken kann…
 Ich habe hier als Kombiteil eine rote Strickjacke gewählt, 
sie erhöht den Kontrast zu den dunkelblauen Schleifchen

 

und verdeckt die Tatsache des unvorteilhaften

 

Schattenwurfes von weiß bei dicken Leuten.

 

Schleifchen in Nahaufnahme.

Vom Schnitt und Muster her gefallen mir die Sachen gut. Ich habe nur 2 Punkte die mich enorm stören:

1. Die Qualität der Stoffe ist wahnsinnig schlecht. So dünne Materialien habe ich bisher noch nie in irgend einem Shop entdeckt, nichtmal bei Kik. Das macht die Sachen total durchsichtig und ich bin mir sicher, dass ich das nach zweimal waschen als Gardine verwenden kann.

2. Die Feiertage haben ihren Tribut gezollt, ich bin fetter geworden und trage hier wampenfrei, sobald ich die Arme hebe. Ich glaub bevor 10 kg runter sind, sollte ich diese Teilchen nicht tragen. Ich hasse es, der Realität ins Auge zu blicken.

Darauf ess jetzt ich erstmal ein Leberwurstbrot….

 

Facebook Kommentare

5 Comments

  • Rubinengel
    Februar 5, 2013 15:58

    Da bin ich dann wieder froh drüber das ich selber nähen kann, so kann ich mir meine Stoffe selber aussuchen. Die Prints sind wirklich schön, aber das Material kann ich schon vom Foto erkennen ist wirklich mies.
    viele liebe Grüße Rubinengel

  • finfa
    Februar 7, 2013 00:22

    Die Realität ist böse und gemein! 😉
    Aber meine Frauenärztin ist noch böser 😀
    „Mein Behandlunsstuhl ist nur bis 120kg zugelassen, den nächsten Termin machen wir dann vorsorglich für den anderen Raum!“ Ich hab sie erstmal ganz baff angeguckt und im Sommer wird sie sich dann wundern wenn ich ein wenig abgenommen hab 😀
    Das T-Shirt mit den Vögeln find ich süß!

    • Elli
      Februar 10, 2013 15:42

      Oh ja, Stühle sind so eine Sache! Ich prüfe auch lieber jeden ganz genau 😀

  • Sophies Welt
    Februar 10, 2013 14:23

    Liebe Elli ich bin gerade zufällig über eine Freundin (Sandra N.) auf deinen Blog gestoßen, sehr süß wie persönlich du schreibst und erzählst 🙂 Und das Shirt mit den Schleifen ist wirklich toll!
    Grüße
    Franzi

    • Elli
      Februar 10, 2013 15:44

      Hallo liebe Franzi, das freut mich sehr, dass du über Sandra zu mir gestoßen bist, vielen Dank für das Lob 🙂 Und dein Blog ist ja auch echt süß!

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: