Sommerliche Herbstinspiration

Jedes Jahr im August fange ich schon innerlich an, mich auf den Herbst vorzubereiten. Nicht nur, weil er nach dem Frühjahr meine liebste Jahreszeit ist, sondern weil ich für den Herbst eindeutig farblich am besten ausgestattet bin. Ich mag warme Herbstfarben, Pflaume, Grau, Rost, Khaki.

Nun war gestern ideales Sommerherbstwetter. Wolkenverhangen, aber warm. Perfekt um euch einen meiner momentanen Lieblingslooks zu zeigen. Ich kaufe momentan nicht viel Kleidung, irgendwie bin ich mit vielem unzufrieden. Kennt ihr diese Phasen? Man will was kaufen, aber man kann sich mit nichts so wirklich anfreunden? So geht es mir gerade, dafür schlage ich aber bei Accessoires zu. Sonnenbrillen, Hüte, Schuhe. Und so habe ich es tatsächlich geschafft, im Juli kein einziges Kleidungsstück zu kaufen. Applaus!

 

DSC_0222

DSC_0285

 

 

Top // Yours Clothing

Hose // Yours Clothing

Hut // H&M

Schuhe // Deichmann

Tasche // Deichmann

 

Eigentlich mag ich diese Haremshosen an mir nicht gerne. Sie betonen ausladen Stellen, die sowieso schon ausladend sind und ohne das richtige Oberteil sehe ich aus wie ein Clown. ein fetter Clown. Ein fetter Clown der sich direkt bei Frauentausch aufs verkrümelte Sofa setzen kann und der mit Trampelgeräuschen untermalt wird, wenn er den Raum betritt und dem Tauschvater entgegenruft, dass er jetzt eine gesunde Pizza braucht mit viel Vitaminen in der Salami. Und deshalb trage ich meine immerhin drei Haremshosen (ich versuche es immer wieder!) hauptsächlich auf dem Sofa (äähhh….. ja, *hust*) oder im Garten. Und dabei frage ich mich, warum trage ich auf dem Sofa und im Garten eigentlich Klamotten, die ich nicht schön finde? Wäre es nicht toller, man würde immer Klamotten tragen, die einem Gefallen? Naja wahrscheinlich, weil man sonst keine Verwendung mehr hätte für die Dinge, die man nie zurückgeschickt hat, und das wäre ja auch schade. Bei manchem ist man sich ja auch einfach nicht sicher. Ich finde die Sachen dann echt cool, weiß aber, dass ich auf der Straße dafür ausgelacht werden würde. Also trage ich sie heimlich 😀 Ach, über was ich meine Gedanken schon wieder schweifen lasse…. Ich setze mich meistens an den Rechner, ohne eine bestimmte Idee. Und dann fange ich an zu schreiben und es kommen die abstrusesten Berichte dabei heraus. Welcome to the Freakshow 😀

 

DSC_0297

DSC_0275

DSC_0273

DSC_0186

 

 

 

So, da heute wieder die Sonne scheint, werde ich mich mit meiner lieben Familie im Garten zum Grillen treffen, und mal sehen, vielleicht zeige ich euch ja mal mein Gartenoutfit. Aber nur, wenn ihr nicht lacht 😀

 

liebe Grüße, eure

Unterschrift

 

Facebook Kommentare

7 Comments

  • Alexa
    August 2, 2015 08:53

    Liebe Elli,
    die Farbe Pflaume steht Dir hervorragend und in Kombination mit der Hose und dem Hut finde ich das Outfit super.
    Jetzt weiss ich auch, wo der Hut her ist.
    Hier ist es noch grau aber ich hoffe die Sonne kommt noch.
    Heute kommt Lony vorbei und wir wollen lecker Kuchen essen.
    Viel Spass beim Grillen und ich hoffe wir sehen uns bald mal wieder.
    Küsschen
    Alexa

  • Stephanie
    August 2, 2015 11:40

    Oh Elli, die Farbe ist für dich gemacht! Steht dir soo gut! Ein wirklich sehr, sehr schöner Look. Ich muss sagen, ich mag den Herbst fashionmäßig auch am liebsten. Er bietet einem eine tolle Farbpalette an. Meine Lieblinge: Schwarz (was sonst :D), Khaki, Rostrot, Senfgelb, uvm 🙂

    • Elli
      August 2, 2015 12:34

      Lieben dank ?

  • Kathrin
    August 5, 2015 08:57

    so ein schöner Look, die Farbe steht dir sooo gut!
    Ich wünsche dir einen tollen Tag!

    <3, Kathrin
    http://www.getcarriedaway.net

  • Chris von Chlencherei
    August 6, 2015 21:06

    Die Farbe steht Dir soooo gut! Klasse!
    Und her mit Deinem Gartenoutfit! Ich kichre auch nur ein ganz kleines Bisschen 😉
    <3

    • Elli
      August 8, 2015 15:39

      Ich hab mich umentschieden 😀

  • Lourdes
    August 18, 2015 11:46

    Hallo Elli, ich kenn das Problem mit der Haremshose auch. Auch die sommerlichen gemusterten Jerseyhosen haben weite Beine und gehen im Schritt weit nach unten…Mein Chef mag diese Art von Hosen überhaupt nicht und bin immer traurig, dass ich diese nicht im Büro anziehen darf. Deine Variante sieht edel aus und eine Überlegung wert, es so ähnlich im Büro zu tragen. Heute Abend kann ich meine gemusterte Jerseyhose richtig tief als Haremshose tragen. Denn eins muss man den Hosen lassen….sie sind super bequem :). Danke für deine Inspiration <3.

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: