Stadtfest

Es riecht nach Waffeln, Bratwurst und Bier. Auf der Bühne spielt die AC/DC-Coverband, die es heute wieder nicht so genau nimmt. „Smoke on the Waaaateeeeerrrrr“ dömm dömm dömmm – dömmm dömm dödöömmmm

Sehen und gesehen werden. Hier ein kleiner Plausch, da der verschämte Blick vom Nachbarn, der einen eigentlich nicht kennen will. So schlendert man durch die Gassen, die Buden, die Stände. Popcorn, Zuckerwatte, Karussell. Es ist laut, es ist gute Stimmung. Dorfklatsch, heiß serviert aus erster Hand. Die ersten tanzen zur Helene Fischer, ich glaube, es ist heutzutage Engagementkriterium für jede Kapelle, mindestens einmal „Atemlos“ zu spielen. Egal ob man eine Rammstein- oder AC/DC-Coverband ist. An Helene darf niemand vorbeikommen, sonst ist das Publikum nicht mehr euer Freund.

_MG_5468Bluse // Zizzi via Navabi – Weste // Carmacoma via Navabi – Hose // Adia via Navabi

 

Wenn ich auf solche Veranstaltungen gehe, will ich immer auf Nummer sicher gehen. Es könnte abends kühler werden. Ein Kleid könnte verrutschen, Eine Jeans passt immer und ist immer kleidsam. Ebenso wie eine hochwertige Schlupfbluse. Chiffon ist der Ausgehklassiker schlechthin. Hier ist man für die Rockband ebenso gekleidet, wie für den Waffelstand, für das Weinschorle ebenso wie für den Caipi am Wagen gegenüber. Manchmal will ich auffällig unauffällig sein. Aber ohne langweilig zu wirken. 

 

_MG_5555

_MG_5541

_MG_5497

_MG_5567

 

Der Abend geht zuneige, es hat geregnet und die Straßen dampfen. Der Losverkäufer kehrt die Nieten zusammen, die ersten Bierbänke werden zusammengeklappt. Ein knutschendes Pärchen steht hinter der Bühne, auf der eben noch „TNT“ gespielt wurde. Ob sie sich morgen noch erkennen? Ich fühle mich gut, ich glaube, heute hat mich kein blöder Blick getroffen. Dafür habe ich mich nett mit der Dame unterhalten, die mich darüber aufgeklärt hat, dass meine Katze nachts über die Dächer der Siedlung spaziert. 3 Mädchen sitzen auf der Rathaustreppe, eine weint, zwei trösten. Ein betrunkener Halbstarker pöbelt um die Ecke. Auf der Mauer raucht ein einsamer Mann seine letzte Zigarette. 

Ich trinke meinen Caipi aus, ziehe meine Weste über, nehme meinen Mann an der Hand und gehe nach Hause. 

 

 

unterschrift

 

 

 

 

 

 

 

Mehr Elli für alle – live und in Farbe:

Snapchat – Facebook – Instagram

 

Facebook Kommentare

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: