Wochenrückblick: [#ellireist] Follow me around in Berlin

Hallo ihr Mäuse,
heute mal wieder ein kleiner Wochenrückblick, ich war unterwegs, leider fast ausschließlich geschäftlich. Das hatte zur Folge, dass ich jetzt nicht wirklich Zeit für total hippe Berlin-Underground-Touren oder angesagte Afterworks hatte, ich habe mir eher das Ziel gesetzt viel zu laufen und früh zu schlafen, denn um halb 6 klingelte immer der Wecker.
Und los geht´s – windig am Flughafen Stuttgart
Hier habe ich übrigens die teuerste Nagelfeile meines Lebens erworben, da ich mich von einer gewieften Verkäuferin um den Finger wickeln ließ. Also ein kleiner Tipp, solltet ihr am Flughafen Stuttgart sein, lasst euch lieber nicht die Nägel polieren, oder nur, wenn ihr gut „NEIN“ sagen könnt, wenn es ums verkaufen geht.
Faszinierende Wolken – 
Ich möchte mich in dieses Meer aus Zuckerwatte fallen lassen!
Toller Blick aus meinem Hotelzimmer auf Berlin-Mitte und den Fernsehturm
Ein Outfit of the Day – Punkte!
Meine Kollegen haben einen schönen Brunch organisiert, worüber ich mich sehr gefreut habe. Es war verdammt lecker!
Mein Nachhauseweg ins Hotel führte am „Checkpoint Charlie“ vorbei, welcher von Touristen total überrannt ist. Ich war etwas schockiert, dass daraus mittlerweile ein richtiger Rummelplatz geworden ist. Früher war das für mich eher ein verlassener Ort, heute ein Volksfest. Strange.
Da bekam man richtige Heimatgefühle. Leider war der Spätzle-Club geschlossen.
Deshalb musste ich mich mit Kartoffelpuffern begnügen.
Abendspaziergang am Kanal.
Frühstück im Hotel, ich liebe es!
Donnerstags kam mich dann noch mein Mann besuchen und wir haben uns ein 4-Sterne Wellnesshotel in Spandau, direkt am schönen Ufer der Havel gegönnt. gerade an diesem Abend war ein „Grillfestival„, was meinem Liebsten natürlich natürlich den Himmel auf Erden bescherte.
Nachdem ich dann also viel gelaufen war (jeden Tag 4 km ins Büro, dann Einkaufen, Essen gehen, verlaufen, rumgucken, schlendern, Zigaretten vergessen, Bock auf Süßkram, etc.)…
… war mir an unserem letzten Tag nur noch nach einer schönen Touristentour. Mit offenem Dach und nur wenig Schritten 🙂 Denn auch wenn ich oft in Berlin bin und auch früher sehr sehr oft war. Die typischen Touritouren habe ich noch nie gemacht. Wurde echt mal Zeit!
Eiskaffee an der Eastside Gallery
Den wunderbaren Abschluss bildete ein toller Abend mit tollen Menschen im Westen von Berlin, wo ich diese Woche ausklingen ließ mit einem beinahe umsonst bezahlten Hotel (weil eigentlich nicht wirklich geschlafen bis zur Abreise um 5 Uhr)
Die Rückreise war dann leider mein ganz persönlicher Horror, früher war ich von Flugangst geplagt, seit ich ziemlicher Vielflieger bin, hat sich das komplett gelegt. Leider habe ich, ausgelöst durch einen technischen Defekt an der Treibstoffleitung vor dem Start, eine Panikattacke bekommen, Herzrasen, Schweißausbrüche, unkontrollierbare, irrationale Angst, die den Flug für mich zum absoluten Alptraum machte. Da ich in den nächsten 4 Wochen jede Woche fliegen werde, bekomme ich jetzt schon Schnappatmung und hoffe sehr, dass dies nur eine Ausnahme war!

Alles in allem bin ich aber auch froh, wieder zuhause zu sein. Denn schon in einer Woche geht es weiter nach London. Ich hoffe, ihr seid wieder auf Instagram und Facebook mit mir unterwegs!

Facebook Kommentare

12 Comments

  • Countryside ♥ Curves
    Juni 8, 2014 20:38

    Oh Elli – da hast Du uns aber doch schöne Fotos aus Berlin mitgebracht!.

    Ich hoffe, meine nächste Berlinreise wird besser, als die letzten beiden… auf der ersten Reise bin ich mit meiner kompletten Klasse (Höhere Handelsschule! Klassenfahrt!) aus dem Hotel geflogen, weil wir so Chaoten in der Klasse hatten, die im betrunkenen Kopf im Hotelzimmer randliert haben… und dieses Jahr – als ich im Januar zur CIS wollte, bekam ich auf der HInreise im ICE furchtbare Zahnschmerzen und musste umkehren. Die 2 Zähne sind dann 3 Tage später auch gleich mal schön beim Zahnarzt geblieben… 😉 Ich freu mich soooooooooo auf all Euch Mädels im July und hoffe, dass diesmal alles glatt geht! Liebe Grüße an Dich! Lony x

    • Elli Weller
      Juni 8, 2014 20:49

      Oh nein, das sind ja wirklich alles keine schönen Erinnerungen 🙁 Aber ich bin mir sicher, im Juli wird es toll, wir rocken das! Freue mich auch sehr auf euch Mädels :-*

  • Lourdes Gallardo
    Juni 9, 2014 06:01

    Total schöne Fotos! Du siehst mal wieder toll aus! Mit meiner Flugangst wäre ein Defekt in der Treibstoffleitung für mich der absolute Horror gewesen. Ich hoffe, du wirst dich schnell vom Schock erholen und kannst die nächsten Flüge entspannt verbringen. In Berlin war ich schon paarmal (ist aber schon ein paar Jahre her) und mir gefällt die Stadt sehr. Mit dem Touri Bus die Stadt zu erkunden ist was feines, gerade dann, wenn man nicht viel Zeit in einer Stadt verbringt.

  • Bine Button
    Juni 9, 2014 07:37

    Oh klingt nach einer tollen Zeit, auch wenn es „nur“ geschäftlich war. Berlin ist toll, vor allem wenn man so tolles Wetter erwischt.
    ♥Bine

  • Lisa Mosh
    Juni 9, 2014 08:46

    sehr schöner post elli! 🙂

  • getcarriedaway
    Juni 9, 2014 20:16

    super schöne Bilder und ein toller Review!

    <3
    http://www.getcarriedaway.net/

  • Chlencherei
    Juni 10, 2014 07:58

    Mensch, schade das das so unschön enden musste Elli 🙁
    Aber gut das Du gut daheim angekommen bist. Wir hätten Dich sonst sehr vermisst!! (Ok, der Reim war keine Absicht! Lach)
    Danke für die tollen Bilder!!

  • Herzblut
    Juni 10, 2014 13:38

    Wir sind ab den 18. (dem Herzmann sein Geburtstag und meiner folgt dann am 19.!;-p) auch in Berlin und ich hoffe dass wir tolles Wetter haben werden und nicht so welches wie es gerade hier in NRW ist und dass wir uns beim veganen schlemmen schaffen relativ zurück zu halten bei deeem guten Angebot dort!

    Durch deine Fotos bekomme ich jetzt absolute Vorfreude! 🙂

  • Joanna – ThePlusSizeBlog
    Juni 10, 2014 15:17

    Das war aber eine tolle Reise! Echt toller Beitrag, hat richtig Spaß gemacht ihn zu lesen.
    Und dein Outfit war bezaubernd 🙂

  • Jimena
    Juni 11, 2014 06:20

    Tolle Bilder und Eindrücke, das sieht nach einem ganz tollen Trip aus 🙂 Berlin ist übrigens meine Lieblingsstadt 🙂

    Hier geht’s zu meinem Blog – Über neue Leser würde ich mich sehr freuen!

  • Jenny
    Juni 13, 2014 09:22

    Berlin ist eine sooooo tolle Stadt. Ich liebe die Ketter auf deinem ersten Bild. Die ist wirklich sehr schön!

  • bigapple-girl
    Juni 19, 2014 22:01

    geil, du warst in der selben Ecke von Berlin wie ich vor knapp 1 Monat.
    Hab ich an dem Bild vom Spätzle – Haus erkannt 🙂 Hatte mein Hotel auch dort….

    LG
    Steffi

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: